Nein I

Gestern hat die beste Freundin der Welt etwas getan, was fast zu schrecklich ist, um es mit der Welt zu teilen. Sie hat das schönste Kind der Welt betrachtet, einen Makel entdeckt, ihren Daumen abgeschleckt und damit das kleine Gesicht gereinigt. Das Kind und ich waren gleichermaßen verstört und schockiert.
Das geht doch nicht! Das darf man doch nicht! Das kann jetzt grad nicht passiert sein! Nein!

Ich weiß noch, wie ich es gehasst habe, von meiner Mutter in aller Öffentlichkeit … nun ja … eben bemuttert zu werden. Da legt man im Alter von drei Jahren auf einer Faschingsfeier einen Auftritt hin, der heute noch in Liedern besungen wird. So einen Schlumpf hatten die noch nie gesehen! Und „Schlumpf“ steht hier nicht für irgendein Kosewort wie „Dreikäsehoch“ oder „Windel-Rambo“. Schlumpf heißt Schlumpf, ganz in blau, weiße Hose, weiße Haube. Wie aus dem Fernseher. Richtig cool eben. Da betritt man also die Party, nein, man erscheint, lässt sich selbst mal einen Augenblick lang wirken und will dann entspannt weitergehen in Richtung Krapfen-Buffett, und dann kommt Mutter und zieht einem von hinten die Hose hoch, weil das Rip-Unterleiberl rausschaut. Wie uncool ist ein Schlumpf, der sich von seiner Mama das Leiberl richten lässt? Eben.

Wenn wir damit anfangen, wer weiß, was als nächstes kommt! Wir putzen dem schönsten Kind der Welt die Nase. Wir geben ihm ein Bussi. Wir sagen ihm, dass wir es lieb haben. Wir schnuppern an seinem Popo, um zu sehen, ob was drin ist. Wir sagen ihm, dass es eine Haube aufsetzen soll, weil es ist kalt draußen, und wenn es keine Haube aufsetzt, wird es sich verkühlen „und wir kümmern uns dann nicht“!

Verdammt. Alles schon gemacht oder zumindest eingeplant. Aber sicher wird das Kind eine Haube aufsetzen.
Na wenigstens kann ich nicht wie meine Mutter werden. Das kann nur der besten Freundin der Welt passieren…

Verdammt.

Advertisements
Getaggt mit , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: